MPU Kosten

MPU Kosten 2023 - der umfassende Leitfaden über die Preise

  • Vorbereitungsaufwand für MPU
  • Gesamtkosten für MPU
  • Kosten MPU wegen Drogen oder Alkohol, wegen Punkten, wegen Straftaten

Jeder, der sich einer MPU unterziehen muss, erkennt mehr oder weniger schnell, dass der gesamte Vorgang vom Anfang bis zum positiven Gutachten nicht nur viel Zeit in Anspruch nimmt, sondern auch mit erheblichen Kosten verbunden ist. Vom emotionalen Druck, den die Betroffene empfinden, mal abgesehen.

Oft geht es nicht nur um den Führerschein, sondern auch um die berufliche Perspektive, wo der Führerschein für den Job unerlässlich ist und wo die Menschen wegen dem Verlust der Fahrerlaubnis Ihr Leben umstrukturieren müssen.

Viele wollen unabhängig bleiben und wollen zum Beispiel von niemanden gefahren werden. Dabei wollen auch viele den Nahverkehr nicht nutzen, weil er manchmal Verspätungen oder Ausfälle hat. In jedem Fall ist es nachvollziehbar, dass Sie so bald wie möglich wieder am Steuer sitzen möchten.

Eine der ersten Fragen, die aufkommt, ist sicherlich: Wie teuer ist die MPU? Welche Möglichkeiten der Finanzierung gibt es?

Weiter unten bieten wir Ihnen einen Überblick über die anfallenden Gebühren.

Hinweis: Bei uns besteht die Möglichkeit, alle anfallenden Kosten für die MPU in Raten zu begleichen.

Macht eine MPU Prüfung ohne MPU Vorbereitung sinn?

Eine Anordnung zur Durchführung einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU) erfolgt in der Regel aufgrund konkreter Anlässe, wie Alkohol hinterm Steuer, erhöhtem Aggressionspotenzial im Straßenverkehr oder einer hohen Anzahl von Punkten im Verkehrssünderregister in Flensburg.

Wenn die Fahrerlaubnisbehörde die Fahreignung eines Verkehrsteilnehmers in Frage stellt, ist es ratsam, diese Bedenken ernst zu nehmen. Gleiches gilt für die angeordnete MPU, da die abschließende MPU Begutachtung darüber entscheidet, ob der Führerschein wieder zurück erteilt wird oder nicht.

Obwohl es sich nicht im herkömmlichen Sinne um eine Prüfung handelt, erleben viele Menschen im Vorfeld einer MPU den Stress ähnlich wie bei einer Prüfung. Diesem Stress kann am besten begegnet werden, indem man sich gründlich auf die MPU Begutachtung vorbereitet.

Vorbereitungskurse für eine bevorstehende Medizinisch-Psychologische Untersuchung bieten idealerweise eine umfassende MPU Vorbereitung für Sie:

  • Erläutern den Ablauf einer MPU.
  • Simulieren die verschiedenen Tests und das psychologische Gespräch.
  • Besprechen mit den Teilnehmern die Gründe für die Verstöße.
  • Unterstützen bei der Entwicklung von Bewältigungs- und Veränderungsstrategien.
  • Helfen den Teilnehmern dabei, stabile und nachhaltige Verhaltensänderungen anzustoßen.

Eine MPU Vorbereitung wird in Form von Basic- oder Intensivseminaren, Einzelgesprächen oder Gruppenkursen angeboten. Viele Anbieter bieten unterschiedliche Vorbereitungsmöglichkeiten.

Natürlich ist eine MPU Vorbereitung, die freiwillig ist, mit Kosten verbunden, die im Bereich von etwa einigen Hundert Euro liegen und bei vielen auch auf mehr als tausend Euro steigen. Dennoch kann die MPU Vorbereitung ein entscheidender Beitrag für ein letztlich positives Gutachten, die Wiedererlangung der Fahreignung und die erneute Erteilung vom Führerschein sein.

Es ist durchaus möglich, eine MPU ohne MPU Vorbereitung zu bestehen oder im schlimmsten Fall beliebig oft zu wiederholen. Die damit verbundenen Kosten übersteigen jedoch bei weitem die Ausgaben für eine gründliche Vorbereitung.

Es lohnt sich daher, zumindest die verschiedenen Angebote an MPU-Vorbereitungskursen zu vergleichen und, wenn möglich, an kostenlosen Informationsveranstaltungen oder Erstgesprächen teilzunehmen und diese wahrzunehmen.

Medizinisch psychologische Untersuchung - Kosten und Zeitaufwand

Die Kosten für eine MPU wegen Alkohol, Drogen, Straftaten oder Verkehrsverstößen können stark variieren.

Die anfallenden Gebühren und die benötigte Vorbereitungszeit für eine MPU hängen stark von der konkreten Problemstellung und der Begutachtungsstelle ab. Je nach Sachverhalt können zum Beispiel zusätzliche Gebühren für den Abstinenznachweis entstehen.

Bei einer MPU wegen Drogen müssen Sie sicherlich mit solchen Zusatzkosten rechnen. Bei einer Alkohol-MPU hängt es mehr vom individuellen Fall ab. Bei einer MPU aufgrund von Verkehrsverstößen oder Straftaten ist in der Regel kein Abstinenznachweis erforderlich, wodurch die Kosten tendenziell niedriger ausfallen können.

Wir stehen Ihnen gerne für detaillierte Informationen zur Verfügung. Berücksichtigen Sie auch mögliche Kosten für Schulungen oder Verkehrspsychologen, insbesondere wenn Sie eine umfassende Vorbereitung planen.

PREIS

MPU Vorbereitung - Überblick über die Kosten:

Qualitativ hochwertige Vorbereitung ist besonders wichtig

Die Qualität Ihrer MPU-Vorbereitung ist entscheidender als der Preis. Betrachten Sie es so: Eine umfassende und professionelle Vorbereitung durch erfahrene Verkehrspsychologen erhöht Ihre Chancen auf positives MPU Gutachten erheblich. Wer sich gegen eine ordentliche Vorbereitung durch Experten entscheidet, könnte zwar anfänglich sparen, hat aber mehr Risiko auf höhere Langzeitkosten.

Wenn Sie die MPU beim ersten Mal nicht bestehen, können die Gesamtkosten aufgrund einer erneuten Vorbereitung und einer weiteren MPU-Prüfung erheblich steigen. Wer bereit ist in eine solide Vorbereitung zu investieren, handelt aus unserer Sicht immer sinnvoll.

Kosten einer MPU im Überblick

Bei der Auswahl Ihrer MPU Vorbereitungsstelle ist es entscheidend, dass Sie eine klare Übersicht über die gesamten MPU Kosten haben. In unserer kostenfreien MPU Erstberatung klären wir all Ihre Anliegen – einschließlich Ihrer Fragen zu den anfallenden MPU Gebühren und den Kosten für die Vorbereitungsphase.

Weiter unten erhalten Sie eine ausführliche Auflistung zu den Gebühren der verschiedenen MPU Vorbereitungs- und Begutachtungsstellen sowie zu den Kosten für mögliche Laborkosten und zur Vorbereitung auf unserer Plattform.

5 Möglichkeiten, um die Kosten einer MPU zu minimieren

01

Eine MPU muss man gut planen

Ein maßgeschneiderter Beratungsansatz ist essenziell. Achten Sie dabei immer auf das Verhältnis von Preis zu Leistung. Durch die richtige Entscheidung bei Ihrer Vorbereitung können Sie erheblich sparen und somit Ihre MPU-Gebühren deutlich verringern.

Umfassende Angaben zum Verlauf und Inhalt unserer Beratungsmaßnahmen finden Sie unter MPU-Vorbereitung

02

Nachweis von Abstinenz

Machen Sie nur kostenpflichtige Abstinenznachweise , wenn dies für eine erfolgreiche MPU wirklich notwendig ist. Besprechen Sie dieses im Vorfeld Thema mit einem Fachmann für Verkehrspsychologie. Nutzen Sie dazu unsere kostenlose Beratung vor der medizinisch psychologischen Untersuchung.

03

Kontrolle der Abstinenz

Die Kosten für Urin- und Haaranalyse können stark variieren. Beachten Sie unsere Übersicht der Screening-Gebühren für MPU am Ende dieses Abschnitts. Viele seriöse Anbieter bieten in diesem Bereich auch weitere Möglichkeiten, wie beispielsweise den Ablauf der Abstinenznachweise zu kontrollieren und Ihnen zu helfen.

04

Richtige begutachtungsstelle wählen

Seit Juli 2018 - August 2018 gibt es keine einheitliche Kosten mehr für die MPU, und die MPU kostet vom Fall zu Fall unterschiedlich. Erkundigen Sie sich nach den Preisen bei verschiedenen Begutachtungsstellen. Eine wohlüberlegte Auswahl Ihrer Begutachtungsstelle kann die finanzielle Belastung deutlich verringern.

05

MPU beim ersten mal bestehen

Wenn Sie bei der MPU durchfallen, werden Sie beim nächsten Versuch wieder die gesamten Kosten tragen müssen. Außerdem ist die MPU beim zweiten Mal deutlich schwieriger zu bestehen. Die persönlichen und beruflichen Konsequenzen eines negativen MPU Gutachten sind schwer zu quantifizieren. Erfolgreiches Bestehen beim ersten Versuch vermeidet zusätzliche Kosten.


Übersicht über MPU Kosten

Kosten für eine MPU bei verschiedene Delikten

Kosten

Erste oder wiederholte MPU wegen Alkohol am steuer

ca. 600 Euro

MPU wegen Drogen (einschl. Urinanalyse am Untersuchungstag)

ca. 700 Euro

Verkehrsverstöße oder kriminelle Handlungen im Straßenverkehr

ca. 600 Euro

Probleme bei der Führerschein Prüfung

ca. 400 Euro

Alkohol am Steuer kombiniert mit Verkehrsverstößen oder Straftaten

ca. 850 Euro

Alkohol und Drogen

ca. 1000 Euro

Verkehrsverstöße und kriminelle Handlungen im Straßenverkehr

ca. 800 Euro

Drogen und Verkehrsverstöße oder Straftaten

ca. 1000 Euro

Kombination aus Drogen, Alkohol und Straftaten

ca. 1000 Euro

Drogen, Alkohol, Verkehr und kriminelle Handlungen

ca. 1000 Euro

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Preise in dieser Übersicht lediglich als Richtwerte dienen. Es wird empfohlen, die Kosten der verschiedenen Begutachtungsstellen zu vergleichen. Die Gesamtkosten für die MPU in Bayern und NRW oder bei TÜV Süd und TÜV Nord könnten erhebliche Unterschiede aufweisen.

Wie die Gesamtkosten der MPU letztlich berechnet werden, hängt von Ihrer Wahl des optimalen Labors, MPU Vorbereitungsstelle und MPU Begutachtungsstelle ab. Für zusätzliche Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Seite. Nutzen Sie dazu unsere kostenlose Beratung vor der medizinisch psychologischen Untersuchung.

MPU Kosten für Labor Untersuchungen (Abstinenznachweise)

Kosten

Haaranalyse bei MPU wegen Drogen (Rückblick von bis zu 6 Monaten)

ca. 180 Euro

Haaranalyse bei MPU wegen Alkohol (Rückblick von bis zu 3 Monaten)

ca. 165 Euro

Haaranalyse bei MPU wegen Alkohol und Drogen (EtG)

zwischen 300-400 Euro

Urintest bei MPU wegen Alkohol

ca. 80 Euro

Urintest bei MPU wegen Drogen

ca. 100 Euro

Urintest bei MPU wegen Alkohol und Drogen

ca. 150 Euro

Urintest bei MPU wegen Drogen und Medikamente

ca. 100 Euro

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Preise in dieser Übersicht lediglich als Richtwerte dienen. Um zu erfahren, ob Sie Abstinenznachweise brauchen und ob 6 oder 12 Monate für eine erfolgreiche MPU notwendig sind, empfehlen wir Ihnen, eine unverbindliche MPU-Erstberatung zu buchen. Nutzen Sie dazu unsere kostenlose Beratung vor der medizinisch psychologischen Untersuchung. Im Anschluss können wir Ihnen bei der Online-Registrierung für ein Abstinenzprogramm behilflich sein.

Die Beantragung vom Führerschein

Vor dem Termin Ihrer MPU müssen Sie rechtzeitig, etwa 3 bis 4 Monate vor Ablauf Ihrer Sperrfrist, einen Antrag auf Führerschein Neuerteilung bei der entsprechenden zuständigen Führerscheinstelle einreichen. Die Kosten für den Antrag auf Wiedererlangung der Fahrerlaubnis variieren und belaufen sich im Durchschnitt auf etwa 150 EUR.

Die gesamten Kosten für eine MPU

Die Kosten für eine umfassende Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) variieren je nach individueller Situation. Im Durchschnitt kostet eine MPU zwischen 1500 und 2000 Euro, im schlimmsten Fall können Sie aber mit Kosten bis zu 3000 Euro rechnen. Es ist anzumerken, dass unter speziellen Umständen die Gesamtausgaben für eine MPU erheblich über diesem Durchschnitt liegen können.

Im nachfolgenden Abschnitt präsentieren wir drei Szenarien, in denen wir die Gesamtkosten einer MPU für einen kostengünstigen, einen mittleren und einen kostenintensiven Fall rechnen.

Warum kostet eine MPU so viel?

Warum kostet eine MPU so viel ist die häufigste gestellte Frage der Teilnehmer Die medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU), im Allgemeinen umgangssprachlich als "Idiotentest" bezeichnet, erfordert beträchtliche finanzielle Aufwendungen aufgrund ihrer individuellen Natur und des komplexen Zusammenspiels vieler aufwendiger Komponenten.

Die Kosten für die eigentliche MPU mag anfänglich moderat erscheinen, jedoch fallen die Kosten für Abstinenznachweise und die Vorbereitung erheblich ins Gewicht. Abstinenznachweise sind unverzichtbar, insbesondere bei einer MPU wegen Drogen- oder Alkohol.

Andererseits ist die kostenpflichtige Vorbereitung für ein positives MPU Gutachten optional. Es ist jedoch wichtig zu erkennen, dass eine unzureichende MPU Vorbereitung zu wiederholten MPU Prüfungen führen kann, was letztendlich höhere Kosten verursacht. Es ist daher wirtschaftlich sinnvoller, sich einmalig einer professionellen MPU Vorbereitung zu unterziehen um die Kosten für eine zweite MPU Prüfung zu sparen. Genau so ist es bei Alkohol und Drogen wichtig so schnell wie möglich anzufangen die Abstinenznachweise zu machen, so verschwendet man keine Zeit, weil man am Ende immer die Abstinenznachweise machen muss. Zusätzlich zu den finanziellen Aspekten bedeuten wiederholte MPU Prüfungen auch einen erheblichen zeitlichen und emotionalen Aufwand für den Teilnehmer.

Nicht zuletzt müssen die erheblichen Kosten der MPU als eine Mahnung für alle Prüflinge dienen, zukünftig äußerst vorsichtig am Straßenverkehr teilzunehmen. Gleichzeitig fungieren die hohen Kosten und der inoffizielle Spitzname "Idiotentest" als präventive Maßnahme, um potenzielle Verkehrssünder abzuschrecken.

Zahlt bei Arbeitslosen das Amt für die MPU?

Es gibt richterliche Entscheidungen, die hier ein klares Nein als Antwort angeben. Wird bei einem Harz 4 Empfänger die MPU angeordnet, dann geschieht es auf Grund des Fehlverhaltens von demjenigen. Anders ausgedrückt: Wenn die Arbeitsagentur oder das Jobcenter nicht die Kosten für die MPU und/oder entsprechende Vorbereitungskurse übernimmt, gefährdet dies nicht die Gewährleistung des Existenzminimums. Wenn einem ALG/Hartz-IV-Empfänger die Fahrerlaubnis entzogen wird, ist es diesem grundsätzlich zumutbar, die täglichen Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erledigen.

In einer anderen Situation könnte die Sachlage jedoch anders sein: Wenn einem Empfänger von ALG/Hartz IV ein Arbeitsplatz angeboten wird, der praktisch nur mit einem eigenen PKW erreichbar ist, könnte es zumindest möglich sein, dass die Arbeitsagentur oder das Jobcenter die Kosten für die MPU übernimmt oder als Darlehen gewährt, um die Fahrerlaubnis wieder zu erlangen.

FAQ

Was kostet MPU komplett 2023?

Die Kosten für eine MPU können je nach Bundesland, Grund der Anordnung und Umfang der erforderlichen Untersuchungen variieren. Im Jahr 2023 können die Gesamtkosten für eine MPU zwischen 350 und 1500 Euro liegen.

Was kostet 1 Jahr Abstinenznachweis?

Die Kosten für einen einjährigen Abstinenznachweis hängen von der Art der Tests und der Häufigkeit der Kontrollen ab. Sie können zwischen 50 und 150 Euro pro Monat betragen, also insgesamt zwischen 600 und 1800 Euro für ein Jahr.

Ist es schwer die MPU zu bestehen?

Das Bestehen der MPU kann als herausfordernd angesehen werden, da es eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem eigenen Verhalten und eine Verhaltensänderung erfordert. Mit der richtigen Vorbereitung und einer nachweisbaren Veränderung des Verhaltens kann sie jedoch bestanden werden.

Wie lange dauert die MPU?

Die Dauer der MPU selbst variiert je nach Umfang der Untersuchung und kann zwischen zwei und vier Stunden liegen. Der gesamte Prozess der Vorbereitung und Nachweise kann jedoch mehrere Monate bis zu einem Jahr dauern.

Folgende Beiträge könnten Sie interessieren:

November 2 2023

November 2 2023

November 4 2023